Vom 27.01. - 31.01.20 Skilager in Seefeld - Tirol

 

Zum ersten Mal fand eine Skifreizeit im Rahmen des Sportangebots an unserer Schule statt. Gemeinsam mit der Maxim-Gorki-Schule aus Schönebeck fuhren 18 ungeübte und geübte Wintersportbegeisterte mit zwei Lehrkräften nach Seefeld in den Tiroler Alpen. Zwischen dem Wettersteingebirge und Karwendel konnten unsere geübten Schülerinnen und Schüler ihr Können weiter ausbauen und trainieren, die Neulinge wurden hier unterwiesen und lernten, sich unfallfrei einen beschneiten Abhang hinuntergleiten zu lassen.

Nachdem alle sicher auf den Brettern unterwegs waren, ging es hinauf zum Gipfel, hier wurden die Neulinge einer Schneetaufe unterzogen. Nach einem kräftigen Einseifen mit frischem Schnee, der sich immerhin auf einen halben Meter Höhe auftürmte, erhielten die frisch Getauften einen Klaps auf den Po und zur Erinnerung eine Urkunde.

Gesund und munter wurde dann mit ein wenig Wehmut am 31.01. der Heimweg angetreten.

 

(Fu)

Zurück

Aktuelles

Schuljahresbeginn

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Erziehungssorgeberechtigte und Gäste,

die Ferienzeit geht ihrem Ende entgegen und wir im Kollegium sind bereits fleißig am Vorbereiten und Organisieren.

Im neuen Schuljahr starten alle Schulen im Regelbetrieb, es gilt Präsenzpflicht. Die Umsetzung der allgemeinen Schulpflicht erfolgt mittels der Durchführung des Präsenzunterrichts bei Einhaltung angemessener Schutz- und Hygienekonzepte. Näheres entnehmen Sie bitte dem nachstehenden Link .

Wir starten am Donnerstag, den 02.09.2021, direkt mit dem Unterricht. Die Stundenpläne stehen bereits online und können eingesehen werden. Beachten Sie bitte, dass der Beginn der AG's sich um eine Woche verschieben wird.

Die 5. Klassen starten mit einem Schuleinführungsgottesdienst. Die 5a um 17:00 Uhr, die 5b um 15:30 Uhr.

Wir wünschen Euch, Ihnen und uns allen einen guten Start in das neue Schuljahr 2021/22

 

Die Klassen 10a und 10b verabschieden sich

 

In einem letzten Kunstprojekt verabschieden sich die diesjährigen 10. Klassen. Auch indiesem Jahr stand der Schulabschluss unter dem Zeichen Corona. Kein Grund, keine Mottowoche zu gestalten. In diesem Zusammenhang fand auch das Kunstprojekt statt. Corona, ein Wort, eine Meldung, ein Umstand, der allgegenwärtig aber nicht unüberwindbar war.

Die Ergebnisse finden Sie unter diesen Links:

10a

https://dai.ly/k15tvaXO48joVCwYLTF

10b

https://dai.ly/k1HG5n3RTtftnfwYMgu

 

Herzlichst
Ihre Ute Wysocka