Filmprojekt Klasse 8b - Respekt

 

 

An unserer Schule werden mehr als Inhalte vermittelt, das haben unsere Schülerinnen und Schüler der Klasse 8b in einem Medienprojekt umsetzen dürfen.

Unter dem Titel Respekt erarbeitete sich die Klasse in Theaterpädagogischer Form, wie man im Alltag miteinander umgehen sollte. Warum sollte man jemanden respektiere? Warum verdient jeder Mensch Respekt?

Respekt, aus dem lateinischen respectio (Rückschau, Betrachtung, Einschätzung) meint, einem Menschen als diesen selbst wahrzunehmen. Jeder Mensch hat eine Würde, jeder Mensch hat die gleiche Würde und von daher verdient auch jeder Mensch den gleichen Respekt seiner Mitmenschen.

Diese und noch mehr Erkenntnisse durfte die Klasse 8b im Projekt nicht nur spielerisch erwerben, sondern auch umsetzen und in einem medial aufbereiteten Film darstellen.

Artiker der Volksstimme (Foto: Thomas Linßner)

Zurück

Aktuelles

Segensfeier unserer 8. Klassen - Wir bauen Brücken

In diesem Schuljahr fand unserer Lebenswendfeier erstmals seit Pandemiebeginn wieder regulär im Juni in der Klasse 8 statt. Das Wetter bot mit 34 °C alles auf, die Kinder waren herausgeputzt und die Eltern aufgeregt, als würde es keinen schöneren Moment geben - mal ehrlich, die Segensfeier ist ein großartiger Moment, den wir als Schule gerne zelebrieren. Unter dem diesjährigen Motto "Wir bauen Brücken" befand sich eine echte Brücke in der Johannis-Kirche in Barby über die unsere kommenden Erwachsenen symbolisch von der Kindheit in das Erwachsenenalter hinüberschritten. 47 Jugendliche zeigten den Anwesenden, dass Ihnen einiges zuzutrauen ist. Wir sagen herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg beim Erwachsen sein. Einige Eindrücke der Veranstaltung finden Sie hier.