Nathan der Weise

Das "Forum-Theater" aus der österreichischen Landeshauptstadt Wien gastierte vor rund 140 Schülerinnen und Schülern der 8. bis 10. Klassen in der Aula unserer Schule. Mit minimalem Bühnenbild und großer schauspielerischer Leistung brachte das Ensemble seinem Publikum den Klassiker Lessings näher. Das Stück wurde zuvor in den Klassen 9 und 10 im Deutschunterricht behandelt und nun konnten die Schüler die szenische Umsetzung erleben. Aber auch fächerübergreifend wird der Nathan sicher für Diskussionsstoff sorgen, so in Religion, Geschichte, Geografie oder Sozialkunde.

Thematisch knüpfte die Aufführung an die Aktivitäten unserer Schule im Rahmen der Verleihung des Titels "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" an, zeigt doch Lessings Stück mehr als deutlich, dass das Ringen um Toleranz gegenüber anderen Religionen, Nationalitäten und Sprachen so aktuell wie lange nicht mehr ist. (tö)

 

 

Zurück