Wir haben einen Förderverein!

Was lange währt, wird gut!

So könnte man wohl auch die Geschichte um den Förderverein der Christlichen Sekundarschule Gnadau nennen. 2010 wurde unsere Schule am Standort Großmühlingen gegründet. Damals gab es auch einen Förderverein – allerdings einen, den eifrige Menschen im Sinne der gerade sich in Gründung befindenden Schule ins Leben gerufen hatten. Inzwischen ist dieser aufgelöst, denn Vieles hat sich seitdem geändert!

Nun ist er also da – unser Förderverein!

Für unsere Schule mit inzwischen 250 Schülerinnen und Schülern an den Standorten Großmühlingen und Barby können wir jetzt stolz verkünden, dass sich am 15.11.2018 dieser Verein gegründet hat. Ein gutes Jahr Vorarbeit hat es gebraucht, um Interessierte aus dem Umfeld der Schule zu gewinnen, mit langjährigen Partnern zu gestalten – eben alles in „Sack & Tüten“ zu bekommen. Nun steht die Satzung und die Gründungsmitglieder haben sich gefunden. Eltern, Firmen,  Privatpersonen aus dem Umfeld der Schule und Lehrer gehören zu den Gründungsmitgliedern.

Danke an alle Beteiligten!

Jetzt wird die Anmeldung beim Vereinsregister folgen – und dann können Gedanken, Absichten und Ideen, die Taten, folgen. Unser Ziel ist es die Schülerinnen und Schüler unserer Schule zu unterstützen und zu fördern, sowie die Schule mit außerschulischen Partnern zu vernetzen. Schon bald soll es eine große „VERANSTALTUNG“ in der Schule geben, um auf uns aufmerksam zu machen – uns vorzustellen!

Wir sind uns sicher, dass dann auch viele weitere Mitglieder zu uns finden; wissen wir doch, dass viele Menschen unserer Schule wohlgesonnen sind!

Im Namen aller Gründungsmitglieder

Grit Hauff

Schriftführerin Förderverein

„Freunde der Christlichen Sekundarschule in Barby und Großmühlingen“

Zurück

Aktuelles

Pressemitteilung des Ministeriums für Bildung in Sachsen-Anhalt vom 23.11.2021

 

Sehr geehrte Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

Das Bildungsministerium hat auf seiner Webseite über die Aufhebung der Präsenzpflicht ab dem 25.11.2021 informiert. Weiterhin werden die Weihnachtsferien vorgezogen, letzter Schultag ist der 17.12.2021.

bleiben Sie gesund,

die Schulleitung

Schuljahresbeginn

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Erziehungssorgeberechtigte und Gäste,

die Ferienzeit geht ihrem Ende entgegen und wir im Kollegium sind bereits fleißig am Vorbereiten und Organisieren.

Im neuen Schuljahr starten alle Schulen im Regelbetrieb, es gilt Präsenzpflicht. Die Umsetzung der allgemeinen Schulpflicht erfolgt mittels der Durchführung des Präsenzunterrichts bei Einhaltung angemessener Schutz- und Hygienekonzepte. Näheres entnehmen Sie bitte dem nachstehenden Link .

Wir starten am Donnerstag, den 02.09.2021, direkt mit dem Unterricht. Die Stundenpläne stehen bereits online und können eingesehen werden. Beachten Sie bitte, dass der Beginn der AG's sich um eine Woche verschieben wird.

Die 5. Klassen starten mit einem Schuleinführungsgottesdienst. Die 5a um 17:00 Uhr, die 5b um 15:30 Uhr.

Wir wünschen Euch, Ihnen und uns allen einen guten Start in das neue Schuljahr 2021/22