Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

 

Aufgrund der Ereignisse am 09.10.2019 in Halle an der Saale gedachten alle SchülerInnen sowie LehrerInnen der Christlichen Sekundarschule Gnadau in Barby und Großmühlingen gemeinsam der Opfer und setzten ein Zeichen des Protestes.

In den einzelnen Kohorten begaben sich alle in den ersten Stunden auf die Straße und malten Strich-Menschen mit bunter Kreide auf die Gehwege Großmühlingens und Barby.

Entstehen sollte eine Kette aus Kreidestrich-Menschen, welche für eine bunte Welt mit Menschen steht, egal woher sie kommen, welche Hautfarbe sie haben oder welcher Religion sie angehören.

Als Schule mit dem Titel „Schule ohne Rassismus. Schule mit Courage“ war es das Bedürfnis eines jedem, uns gegen antisemitische Taten zu stellen und der Opfer zu gedenken. Eine größere Freude war es, dass sich unserer Aktion gleich einige Passanten und auch die Sparkasse vor Ort angeschlossen hatten.

 

In diesem Sinne: Bleibt gesund und solidarisch! Nein zu Rassismus!

Zurück

Aktuelles

Grüße zum Jahresabschluss

 

Liebe Gäste,

Das Jahr neigt sich und wir wollen unseren Besuchern der Homepage noch einmal in zwei unserer Veranstaltungen mitnehmen. Unsere Video-AG hat zwei wunderbare Filme gedreht, von denen Sie in Kurzform einen Eindruck über diese Veranstaltungen gewinnen können.

Auf diese Weise möchten wir Ihnen eine schöne Adventszeit und ein gesegnetes Weihnachtsfest wünschen.

Mit herzlichen Grüßen

Die Video-AG

Tag der Offenen Tür

Advent in den Höfen

Wir suchen Bewerber für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) für das Schuljahr 2023/2024

Für das kommende Schuljahr 2023/24 suchen wir freundliche, junge und engagierte Kräfte, die ein freiwilliges soziales Jahr bei uns leisten möchten. Du solltest mit Menschen und vor allem Kindern und Jugendlichen umgehen können. Dich erwarten Aufgaben in der Verwaltung, in der Pädagogik und im täglichen Schuldienst.

Du hast Interesse? Dann sende uns deine Bewerbung per Post oder per Mail

Wir freuen uns auf Dich!

 

Einen kleinen Einblick erhaltet ihr in den Interviews mit unseren FSJ'lern aus dem Schuljahr 2022/23:

Interview mit Madeleine

Interview mit Arne