Und schon am Samstag stand unsere Schule erneut vor vielen Menschen zur Präsentation im Festzelt auf dem Pflaumenkuchenmarkt. Zunächst sang ein Teil des Chores unter der Leitung von Frau Strandt zwei Lieder und erhielt hierfür regen Beifall. Im Anschluss wurde ein Spiel der Erlebnispädagogik, die an unserer Schule ein fester
Bestandteil ist, dargeboten. Dafür zeigten fünf Kinder vom Chor, wie man im Team eine Kugel in Regenrinnen von einer zur anderen Seite balanciert. Trotz ihrer tollen Leistung mussten sie sich fünf zufällig ausgewählten Teilnehmenden aus dem Publikum geschlagen geben. Am Ende jedoch erhielten alle Beteiligten noch eine Siegermedaille
und etwas Süßes zum Naschen.

Zurück

Aktuelles

Segensfeier unserer 8. Klassen - Wir bauen Brücken

In diesem Schuljahr fand unserer Lebenswendfeier erstmals seit Pandemiebeginn wieder regulär im Juni in der Klasse 8 statt. Das Wetter bot mit 34 °C alles auf, die Kinder waren herausgeputzt und die Eltern aufgeregt, als würde es keinen schöneren Moment geben - mal ehrlich, die Segensfeier ist ein großartiger Moment, den wir als Schule gerne zelebrieren. Unter dem diesjährigen Motto "Wir bauen Brücken" befand sich eine echte Brücke in der Johannis-Kirche in Barby über die unsere kommenden Erwachsenen symbolisch von der Kindheit in das Erwachsenenalter hinüberschritten. 47 Jugendliche zeigten den Anwesenden, dass Ihnen einiges zuzutrauen ist. Wir sagen herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg beim Erwachsen sein. Einige Eindrücke der Veranstaltung finden Sie hier.