Unterricht in Quarantäne? - Aber digital

 

Groß waren die Augen unserer Schülerinnen und Schüler der fünften, sechsten und beiden zehnten Klassen, als sie den Computerraum betreten hatten. Die Lehrkraft, die in Quarantäne war, sendete aus über 50 km Entfernung live den Unterricht ins Klassenzimmer. Vor Ort war unser IT-Administrator, Herr Tino Gassler, der die Klasse darauf einschwor, was dann passieren würde. Dann kam das Klingelzeichen und los ging es.

Am Anfang noch etwas ungewohnt, fanden dann doch recht schnell beide Seiten großes Vertrauen in die neuartige Unterrichtsweise. Wir haben viele Erfahrungen gesammelt, wissen nun, welche Stellschrauben noch gedreht und welche Probleme angegangen werden müssen.

Fazit der vier Stunden war: Wir sind auf einem sehr guten Weg und können auch digital. Das werden wir auch in Zukunft weiter ausbauen.

Zurück

Aktuelles

Willkommen zurück in der Schule!

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

 

wir freuen uns, dass es nun wieder für alle Präsenzunterricht geben kann! Auch wenn wir uns zunächst nur im Wechselunterricht sehen können, freuen wir uns doch sehr!

 

Schaut bitte auf eure neuen Stundenpläne und bringt zu den jeweiligen Stunden bitte alles mit, was ihr im Homeschooling geleistet habt!

 

Und wie gewohnt braucht jede/jeder von euch auch weiterhin eine Maske (alle Masken erlaubt)!

Alle inzwischen gut geübten Hygieneregeln gelten weiter!

 

Bis bald! Wir alle freuen uns auf euch!

 

Herzlichst

 

Ute Wysocka