Bulgarische Künstler zu Gast

Diddi, Ljuba, Peter und Rumen – vier echte Künstler waren zu Besuch in der Stadt Schönebeck! Ihr Ziel war es, hier in der Stadt eine Ausstellung zu gestalten  und natürlich Bilder zu verkaufen. Und „ganz nebenbei“ galt es die Tage mit Leben zu füllen. Und so kamen wir als Schule in den Genuss, dass alle vier Künstler gemeinsam mit uns zwei Tage lang in beiden 10.Klassen den Kunstunterricht gestalteten. Eine tolle Erfahrung – und neben Mosaik, Abstraktion und da Vinci waren auch noch Sprachkenntnisse gefordert! Russisch, Englisch – prima, unsere ZehntklässlerInnen haben sich tapfer geschlagen! (wy)

Zurück