Bewerbungstraining mit Cargill

Zum ersten Mal hatten Schüler der 9. Klasse Gelegenheit, in einem Bewerbungstraining mit Experten der Firma Cargill Deutschland GmbH ihre Stärken und Schwächen im Bewerbungsverfahren zu erkennen.

In simulierten Bewerbungsgesprächen wurde den Schülern verdeutlicht, was sie bei den Bewerbungen in den nächsten Monaten erwartet. Die einstimmige Meinung der Schüler lautete, dass dieses Training sinnvoll und notwendig war und den zukünftigen Lehrstellenbewerbern auch die Defizite in ihren Bewerbungsschreiben und beim Vorstellungsgespräch aufgezeigt hat. Dass es jedoch nicht zu Entmutigungen kam, lag an den zwar konsequenten, aber auch jederzeit einfühlsamen und motivierenden Ausbildern, die auch viel Lob für bereits gelungene Bewerbungen oder Gespräche verteilten.

Dieses Bewerbungstraining ist das erste Ergebnis einer auf längere Sicht geplanten Zusammenarbeit zwischen der Firma Cargill Deutschland GmbH und unserer Schule. Dabei sollen natürlich beide Seiten profitieren: Cargill sucht gut vorbereitete Auszubildende und unsere Schüler suchen attraktive Lehrstellen. Deshalb wurde in einem anschließenden Gespräch diese erste Veranstaltung ausgewertet. In der Folgeveranstaltung im kommenden Schuljahr wird es organisatorische aber auch Änderungen in der Vorbereitung der Bewerbungsunterlagen der Schüler geben, so dass noch gewinnbringender für beide Seiten gearbeitet werden kann.

Zurück

Aktuelles

Die Klassen 10a und 10b verabschieden sich

 

In einem letzten Kunstprojekt verabschieden sich die diesjährigen 10. Klassen. Auch indiesem Jahr stand der Schulabschluss unter dem Zeichen Corona. Kein Grund, keine Mottowoche zu gestalten. In diesem Zusammenhang fand auch das Kunstprojekt statt. Corona, ein Wort, eine Meldung, ein Umstand, der allgegenwärtig aber nicht unüberwindbar war.

Die Ergebnisse finden Sie unter diesen Links:

10a

https://dai.ly/k15tvaXO48joVCwYLTF

10b

https://dai.ly/k1HG5n3RTtftnfwYMgu

 

Herzlichst
Ihre Ute Wysocka